skip to Main Content
2.Männer_30_IMG_89331
Saison 2017/18
Harden Horeis

Harden Horeis

Trainer
Jürgen Guber

Jürgen Guber

Betreuer
Peter Rudolph

Peter Rudolph

Betreuer

08.09.2018 HSG Kremperheide  gg  HG O-K-T 2
23:26 (10:12)

Saisonauftakt nach Maß, dank geschlossener Mannschaftsleistung

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele bereits verlegt werden mussten, konnten wir als letzte Mannschaft der Kreisoberliga Mitte auch endlich in die neue Saison eingreifen. Zwar noch immer nicht in voller Besetzung, aber schon mit vier Neuzugängen. Gegner war die Reserve der HSG Kremperheide/Münsterdorf, mit denen wir in den vergangenen Jahren leider nicht die besten Erfahrungen gemacht hatten. Auswärts hatten wir die Punkte bisher brav abgegeben, zu Hause die Punkte einmal über den grünen Tisch gereicht.

Gerade der Punktverlust am grünen Tisch ist noch immer nicht vergessen und die Motivation war entsprechend hoch. So wurde von Beginn an auch umgesetzt, was besprochen war. Die Abwehr stand konzentriert und vor allem konsequent. Das Kartenkontingent war bereits nach 10 min. ausgeschöpft und einigen Spielern der Heimmannschaft war anzumerken, dass die Ausflüge in unseren Deckungsverbund an diesem Abend nicht vergnügungsteuerpflichtig waren.

Die Angriffe spielten wir in der ersten Hälfte ruhig aus, bis sich Lücken im gegnerischen Deckungsverbund auftaten, die vor allem Eichi für seine Rückraumwürfe nutzte. So erarbeiten wir uns eine knappe Führung, die zwar ab der 6 min. Bestand hatte, die wir aber auch die gesamte erste Hälfte nicht entscheidend auszubauen verstanden. Da liegt vielleicht der einzige Kritikpunkt des Abends.

Zum Ende der ersten Hälfte stellte Kremperheide/Münsterdorf die Abwehr für das restliche Spiel auf eine offensivere Variante um, was unserem Angriffsspiel jedoch keinen Abbruch tat. Da die gegnerische Deckung nun nicht mehr so kompakt stand, konnte allen voran Sören immer wieder kraftvoll die sich bietenden Räume nutzen, um selbst erfolgreich abzuschließen oder um 7 m herauszuholen. Auch die Deckung, angetrieben von einem immer stärker werden Normen im Tor, stand weiter sicher. Und so leuchtete in der 45 min. beim Stand von 16:21 auf der Anzeigentafel die erste 5 Tore Führung für uns auf. Trotz eines letzten Aufbäumens des Gastgebers und ein paar eigener Unkonzentriertheiten in den Schlussminuten, konnten wir das Spiel letztlich souverän ins Ziel bringen.

Erwähnenswert sind noch die starken Einstände von Momme und Fynn in der 2. Männer. Beide haben maßgeblich dazu beigetragen, dass dieser verdiente Auswärtssieg letztlich über die konsequente Deckungsarbeit und den großen Kampfgeist der gesamten Mannschaft zustande gekommen ist. So trägt dieser Saisonauftakt nach Maß am Ende hoffentlich zum Erreichen unseres Traumes bei.

Es spielten (Tore/7m):
Normen Koch (T), Momme Tanck (2), Patrick Hentschel (2), Fynn Paulsen (2), Peter Rudolph (1/1), Torben Pieper (2), Mario Bensch (3), Christian Eichstädt (7/2), Sören Plähn (4), Harden Horeis (1), Frank Pöhlmann (2), Rico Sasse (B)

Hallen Nr.: 140709 = Neue Sporthalle, 24811 Owschlag, Sportallee
Hallen Nr.: 140343 = Geestlandhalle, 24848 Kropp, Schulstraße

Back To Top