skip to Main Content
3.Frauen_30_IMG_89284

Spielerinnen:
Stehend: Alicia Carstensen, Jule Zeiske, Monika Naeve, Stella Muhrmann, Charlene Köppen, Jasmin Lenz, Mieke Kischkat
Sitzend: Levke Woske, Wiebke Wolters, Lena Jargsdorf, Anna-Lena Pfeiler, Sarah Holst, Kathrin Hammerich

Rico Sasse

Rico Sasse

Trainer
Vivian Lenz

Vivian Lenz

Betreuerteam
Sanja Seemann

Sanja Seemann

Betreuerteam

16.09.2017 HSG Kremperheide/Münsterdorf  gg  HG O-K-T III
22:19

Leider verlieren wir das erste Saisonspiel gegen die HSG Kremperheide/Münsterdorf 22:15. Halbzeitstand war 12:9. Uns fehlen leider die passenden Worte zu dem Spiel. Kurz und knapp: Wir werden noch fleißig üben und es gleich am Wochenende besser machen !

Eure Alicia

Es spielten (Tore/7m):
Anna-Lena –
Sina (4/2), Levke (5), Charles (3), Jasmin, Lara, Stella, Zeiske, LenaJ (1), Älliss (2), Inge, Jorlin, Pia und Moni.

23.09.2017 HG O-K-T III  gg  TSV Wattenbek II
26:28

Mit einem vollem Kader traten wir am Samstag, den 23.09, in der Kropper Geestlandhalle gegen den TSV Wattenbek II an. Wir waren sehr motiviert, was wir auch in der ersten Halbzeit zeigten. Lena Tams brachte uns mit einem 1:0 in Führung und danach hatten wir einen Lauf. Es stand schnell 3:0 und wir bauten diese Führung weiter auf, sodass wir zwischenzeitlich eine 7-Tore Vorsprung hatten. Auch Anna- Lena hatte einen guten Tag und rettet und so manches Mal den Vorsprung . Im Angriff allerdings konnten wir uns noch verbessern, denn Wattenbek warf in der ersten Halbzeit nur 9 Tore, davon drei 7-Meter Tore. 9 zu kassieren und 13 zu werfen; das war noch ausbaufähig.

Aber die Mannschaft verfiel in ihren alten Trott. Denn anfangs der zweiten Halbzeit „verlernten“ wir das Handball spielen. Wir waren die ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit unkonzentriert , sodass wir nur ein Tor warfen und Wattenbek auf einmal ausglich zum 14:14. Danach zogen wir noch einmal mit 3 Toren Vorsprung davon und danach kam der nächste Einbruch. Wattenbek ging sogar das erste Mal in Führung und bis zur 56. Minute konnten wir immer ausgleichen.. Rico beschloss, die letzten Minuten eine Manndeckung zu spielen, um den einen Punkt sicher zu haben. Wir aber ließen wieder einmal die Köpfe hängen und versagten bei der Manndeckung, sodass wir noch 2 Tore kassierten und Wattenbek den Sieg für sich entschied.

Danke an all unsere Fans, die uns unterstützt haben. Ebenfalls auch Danke an die 1. Männer für das sexy Kampfgericht, was ihr gestellt habt.

Kopf hoch und weiterkämpfen !

Eure Alicia

Es spielten (Tore/7m):
Anna- Lena –
Sabrina, Levke (5), Charles (4), Jasmin, Lara, Stella, Zeiske (2), Lena J. , Älliss (8), Sina (4/1), Lena T. (3), Pia und Moni.

04.11.2017 HG O-K-T III  gg  Bramstedter TS
27:16

Wir wollten endlich diese zwei Punkte und dies zeigten wir schon beim Aufwärmen! Alle waren motiviert. Mit einem sehr vollem Kader gingen wir in die Partie, sodass alle 100% geben konnten. Von der Bank und auch auf dem Feld wurde Stimmung gemacht! Es wurde aufgebaut, wenn was nicht funktionierte, es wurde gefeiert, wenn wir ein Tor warfen und natürlich auch wenn wir in der Abwehr die Bälle für uns gewinnen konnten!

Von Anfang bis Ende lief alles in Ordnung und Rico hatte wenig zu bemängeln. Klar gab es Fehlpässe, Torwürfe gegen das Alliminium oder direkt auf den Torwart, aber es kann ja nicht alles gleich zu 100% klappen. Zur Halbzeit stand es 11:7 für uns! Rico bat uns die Köpfe nicht hängen zu lassen und dieses taten wir nicht. Es war zwar unruhig am Anfang der zweiten Hälfte, aber trotzdem bauten wir unsere Führung immer weiter auf!
Anna- Lena, die eine grandiose Performance im Tor ablieferte, bekam NUR 16 Bälle in den Kasten. Die Abwehr stand und vorne landeten die Bälle im Tor! Schnelle Tore, harte Arbeit in der Abwehr und eine top Anna im Tor brachten uns zum Erfolg ! ??

Am Ende gewinnen wir das Ding 27:16 und haben somit die ersten zwei Punkte erobert !

Nächstes Wochenende geht es auswärts ran im Derby gegen die HSG Fockbek- Nübbel 2! Wir sind heiss und wollen auch dort die Punkte absahnen! Anpfiff ist Sonntag um 17:45 in Fockbek. Wer also Tatort live sehen möchte, macht eine Fahrt dorthin, wir würden uns über eure Unterstützung freuen

P.S. : Wir begrüßen unseren „Neuzugang“ Sina Stachowski alias Stacho recht herzlich und freuen uns, dass du den Weg zu uns gefunden hast! Ebenfalls freuen wir uns über die Einstandskiste, liebe Stacho. Herzlich Willkommen und auf eine geile Saison mit dir!

Der Sieg wurde ausgiebig mit der 1.Männer, die das Derby gegen Erfde gewonnen haben, gefeiert !

Eure Alicia

Es spielten (Tore/7m):
Anna- Lena – Stacho (2), Levke (4), Charles, Min (1) , Lara, Zeiske (4/1), Lena J. (1), Älliss (5), Sina (9/5), Lena T. (1) Pia und Moni

12.11.2017 HSG Fockbek/Nübbel II  gg  HG O-K-T III
17:19

Was für ein Fight!
Am Sonntag ging die Reise für uns nach Fockbek, wo uns die HSG Fockbek Nübbel 2 erwartete. Ohne Anna und Charles, dafür mit Lea Frahm aus der A Jugend im Tor (Danke nochmal), traten wir trotzdem mit einem vollen Kader an. Was sollen wir viel über das Spiel schreiben?! Erste Halbzeit gut, zweite Halbzeit so lala. In den ersten Minuten lagen wir sogar 3:0 zurück. Doch Jasmin warf in der 8. Minute das erste Tor für uns und ab dann ging es los. Bis zum 4:4 konnte Fockbek noch ausgleichen, danach zogen wir davon. Durch eine super Torwartleistunf von Lea, die nach dem gehaltenen Würfen, die Bälle nach vorne warf, gelangen uns die schnellen Tore sehr gut, sodass wir mit einem Halbzeitstand von 8:11 in die Pause gingen.

Nun hieß es: Bitte NICHT die Köpfe hängen lassen.
Am Anfang war es der Fall. Wir lagen zwar bis zur 45. Minuten immer mit einem oder zwei Toren vorne, aber dann gelang Fockbek das Unentschieden! Wir mussten nun clever spielen, vorallem im Angriff! Irgendwie haben wir die Bälle vorne nicht reinbekommen. Doch in der Abwehr hielten wir zusammen und packten an! Zeiske und Sina machten einen super Job dahinten.
17 Tore zu kassieren, spricht für eine gute Abwehr. 19 Tore zu werfen, klingt ausbaufähig.

Endstand 17:19 für die HG OKT!!

Danke nochmal an Lea Frahm für deine super Unterstützung ??!

Eure Alicia

Es spielten (Tore/7m):
Lea – Jorlin, Levke (2), Inge, Jasmin (1/1), Lara, Wiebke , Zeiske, Lena J (1), Älliss (4), Sina (2), Lena T. (5/4), Stacho (3) und Moni (1).

Hallen Nr.: 140709 = Neue Sporthalle, 24811 Owschlag, Sportalle
Hallen Nr.: 140343 = Geestlandhalle, 24848 Kropp, Schulstraße

Back To Top